Lokales

PsychiatrischeTagesklinik kommt

KREIS ESSLINGEN An den Kreiskliniken Esslingen kann am Standort auf den Fildern eine Psychiatrische Tagesklinik mit 20 Plätzen entstehen. Dies gab Gesundheitsministerin Dr. Monika Stolz nach einer Sitzung des Landeskrankenhausausschusses in Stuttgart bekannt. Mit dem Angebot wird eine Lücke zwischen ambulanter Behandlung und dem Aufenthalt in der Klinik geschlossen. Die Vorteile liegen auf der Hand. Die Patienten können abends nach Hause gehen. Das persönliche Umfeld kann besser in die Behandlung einbezogen werden und der Übergang zwischen stationärer und ambulanter Therapie lässt sich schonender gestalten, sagte die Ministerin. Aufgenommen würden Erwachsene mit allen Erscheinungsformen psychischer Erkrankungen. Ausgenommen sind Patienten mit Suchterkrankungen, Krankheitsbildern aus dem Gebiet der Gerontopsychiatrie und psychisch kranke Kinder und Jugendliche.

Anzeige

Mit der Errichtung der Psychiatrischen Tagesklinik werde die Planung des Landkreises Esslingen für eine wohnortnahe Versorgung konsequent fortgesetzt. Die Tagesklinik werde sich nahtlos in den Gemeindepsychiatrischen Verbund einfügen.

pm