Lokales

Punkteteilung in der Schlagerpartie

KIRCHHEIM Im Spitzenspiel der Bezirksliga Neckar-Fils teilten sich Liga-Primus GSV Dürnau und der drittplatzierte TSGV Großbettlingen die Punkte. Nutznießer war der FC Nürtingen 73, der nach dem glücklichen Sieg beim TSV Jesingen bis auf fünf Punkte an den Spitzenreiter herangekommen ist. Im Abstiegskampf verschaffte sich der TSV Neckartailfingen etwas Luft gegen den direkten Konkurrenten aus Wernau. Im Mittelfeldduell der Tabelle kassierte der TSV Wolfschlugen eine unangenehme Heimniederlage gegen den TSV Boll.

kdl/rei/waiDürnau Großbettlingen 1:1 (0:1): 0:1 Oliver Kurz (31.), 1:1 Zivko Scekic (52./Foulelfmeter)Wolfschlugen Boll 2:4 (1:1): 0:1 Imad Benlablali (21.), 1:1 Simon Gräser (41.), 1:2 Benlablali (50.), 2:2 Joachim Kehl (51./Handelfmeter), 2:3, 2:4 Patrick Kölle (72.,81.)Neckartailfingen Wernau 2:0 (0:0): 1:0 Philipp Stahl (65.), 2:0 Mathias Ulm (81.).

Anzeige