Lokales

Qualifikation verpasst

LENNINGEN Die D-Jugend-Faustballer des TSV Oberlenningen haben beim Zwischenrundenspieltag die Qualifikation zur württembergischen Meisterschaft verpasst.

Anzeige

Beim Spieltag vor heimischer Kulisse am Oberlenninger Freibad siegten die Täles-Youngster im ersten Spiel gegen die TG Biberach noch mit 29:21. Die zweite Partie gegen Calw ging dann aber deutlich mit 17:28 verloren, ebenso wie das Spiel gegen den TV Waldrennach, in dem man mit 21:31 das Nachsehen hatte.

Den zweiten Sieg an diesem Spieltag landete der TSVO dann in der Partie gegen den SV Weil der Stadt, der mit 30:10 förmlich vom Platz gefegt wurde, ehe es gegen den TV Unterhaugstett eine deutliche 24:31-Niederlage setzte.

Als Tabellenvierter spielt der TSVO kommende Saison in der Landesliga, ebenso wie die Mannschaften der TG Biberach und des SV Weil der Stadt. An der württembergischen Meisterschaft am 2. Juli (14 Uhr) nehmen der TSV Calw, der TV Unterhaugstett und der TV Waldrennach teil. Diese Spiele finden entweder in Stuttgart-Stammheim oder Vaihingen/Enz statt.

tb