Lokales

Qualifikation zumMetall-Meister

PLOCHINGEN Am Montag, 25. Oktober, startet das GARP-Bildungszentrum in Plochingen den rund 1 100 Unterrichtsstunden umfassenden Vorbereitungslehrgang "Industriemeister Metall", der mit einer IHK-Prüfung abgeschlossen wird. Diese Qualifikation in Schichtzeit ist sowohl für Metallfacharbeiter und -arbeiterinnen als auch für angelernte Fachkräfte geeignet, die sich Kenntnisse und Fertigkeiten zur erfolgreichen Abschlussprüfung aneignen wollen.

Anzeige

Innerhalb von knapp drei Jahren werden den Absolventen und Absolventinnen in dem Schichtzeitlehrgang fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen sowie handlungsspezifisches Wissen vermittelt. Der berufs- und arbeitspädagogische Teil (Ausbilder-Lehrgang) wird separat angeboten und ist Zusatzvoraussetzung der Industriemeisterqualifikation.

Weitere Industriemeisterlehrgänge finden in Teilzeit ab 5. Oktober in Plochingen und in Vollzeit ab 20. Juni in Ostfildern-Ruit statt.

Nähere Informationen über Zulassungsvoraussetzungen und Förderungsmöglichkeiten erteilt Janine Hummel unter der Telefonnummer 07 11/4 49 96-26 oder per E-Mail unter hummel@garp.de.

pm