Lokales

Queue-Artistenvor Saisonstart

KIRCHHEIM Am morgigen Sonntag starten die beiden Mannschaften des Poolbillard-Clubs (PBC) Kirchheim mit Heimspielen in die neue Saison. Während sich die erste Mannschaft nach ihrem Aufstieg in die Bezirksliga mit den Mannschaften aus Birkmannsweiler, Weinstadt, Heidenheim und Göppingen messen muss, bekommt es die zweite Mannschaft ausschließlich mit Vereinen aus der näheren Umgebung zu tun. Fünf Teams stellt allein der SBSC Denkendorf. Aufgefüllt werden die weiteren Plätze mit den Mannschaften aus Göppingen. Beide Teams starten mit hohen Erwartungen in die neue Saison.

Anzeige

Am Kader hat sich im Vergleich zur vergangenen Saison nicht viel geändert. Während in der Bezirksliga weiterhin Rainer Schaaf, Hubert Kratschmann, Rainer Rurländer und Oliver Hirthe gemeldet sind, gehen in der zweiten Mannschaft Stefan Paulus, Moritz Berchtold, Torsten Rauscher, Björn Holzschuh, Arnd-Rüdiger Schwarz, Robert Böhme und Sebastien Lemaire für den PBC auf Punktejagd.

oh