Lokales

Rabiater Ladendieb greift Detektiv an

KIRCHHEIM Ein rabiater Ladendieb war am Dienstagvormittag in einem Einkaufsmarkt in der Dettinger Straße in Kirchheim unterwegs.

Anzeige

Ein Ladendetektiv beobachtete, wie der Unbekannte sieben Flaschen Wodka in einen Rucksack steckte und ohne zu bezahlen den Markt verlassen wollte. Der 25-jährige Detektiv wollte den Dieb aufhalten. Zwischen den beiden kam es zu einem Gerangel, wobei es dem Detektiv gelang, dem Dieb den Rucksack wegzunehmen. Plötzlich zog der Unbekannte ein Pfefferspray und sprühte dem 25-Jährigen ins Gesicht. Anschließend gelang dem Dieb ohne Beute die Flucht.

Der Detektiv wurde leicht verletzt und musste vom DRK behandelt werden. Der rabiate Dieb ist etwa 40 Jahre alt, zirka 1,90 Meter groß und kräftig. Er hat graue nackenlange Haare und ein auffällig eckiges Gesicht mit roten Pusteln. Zur Tatzeit trug der Dieb ein helles T-Shirt, eine dunkle Jeansjacke und eine blaue Jeanshose. Der Unbekannte hatte eine ungepflegte Erscheinung.

lp