Lokales

Rabiater Tank- und Autobetrüger

ESSLINGEN/PLOCHINGEN Ein 39-Jähriger betrat am Dienstagvormittag die Gebrauchtwagenabteilung eines Autohauses in der Hauptstraße in Esslingen, um eine Probefahrt mit einem Toyota zu unternehmen. Daraufhin wurde ihm ein schwarzer Lexus im Wert von circa 35 000 Euro für ein bis zwei Stunden ausgeliehen. Nachdem der Mann das Fahrzeug bis 14.30 Uhr nicht zurückbrachte, wurde Anzeige erstattet und daraufhin eine Fahndung nach dem Pkw ausgelöst. Zwischenzeitlich wurde der Dienststelle gemeldet, dass mit dem unterschlagenen Fahrzeug gegen 14 Uhr ein Tankbetrug in Bernhausen begangen worden war.

Anzeige

Im Rahmen der Fahndung wurde das Fahrzeug in Deizisau festgestellt und die Beamten fuhren dem 39-Jährigen bis Plochingen hinterher. Eine hinzugezogene Zivilstreife kontrollierte das Fahrzeug daraufhin in der Neckarstraße. Der 39-Jährige reagierte sofort aggressiv und wollte sich der Kontrolle entziehen. Als die Polizisten ihn vorläufig festnehmen wollten leistete er Widerstand und beleidigte die Beamten auf übelste Art und Weise. Erst nach Eintreffen einer weiteren Streife gelang es den Beamten, den 39-Jährigen festzunehmen. Bei dem Widerstand wurden zwei Polizisten leicht verletzt.

lp