Lokales

Radfahrer flüchtete nach Unfall

WERNAU Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern kam es am Mittwochabend in Wernau. Ein zehnjähriger Junge befuhr den rechten Gehweg der Kirchheimer Straße in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe der Einmündung "Eulenberg" kam ihm ein Erwachsener entgegen, der nach Aussagen des Zehnjährigen in der Mitte des Gehwegs fuhr. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich das Kind nach rechts aus, blieb jedoch mit dem Rad an einer Blumenrabatte hängen und stürzte so schwer, dass es stationär ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der andere Radler setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Von ihm ist nur bekannt, dass er ein lila-farbenes Fahrrad fuhr und einen blauen Helm trug. Wer Hinweise zum flüchtigen Radfahrer geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0 71 53/97 24-0 bei der Polizei zu melden.

lp

Anzeige