Lokales

Ramina ist die schönste Dreijährige

Eine tolle Siegerstute, bestes Wetter und eine gute Zuschauerkulisse war die Belohnung der Mühen der rund 100 Pferdezüchter, die ihre Stuten im Rahmen der fünften Landesstutenschau in Weilheim präsentierten.

WEILHEIM Spannend war die Wahl der Siegerstute Miss Baden-Württemberg ist eine auffällig gezeichnete Fuchsstute mit einem tollen Bewegungsablauf und einer gut modellierten Oberlinie. Züchter ist Kurt Fink aus Ulm, der in der baden-württembergischen Pferdezucht bereits mit erfolgreichen Championatspferden und Auktionspferde auf seine Zucht aufmerksam gemacht hat. Die Siegerfamilie stellte Ewald Mix aus Albershausen. Er präsentierte die Stute Julia mit ihren beiden Töchtern Queen und Celia.

Anzeige

Knapp am Titel vorbei schrammte der Weilheimer Jungzüchter Frieder Heilemann. Im Frühjahr hatte er sich mit seinem Patenonkel auf den Weg in die Hochburgen der deutschen Pferdezucht gemacht in den Norden der Bundesrepublik. Die Passion Pferdezucht erfordert manch größere Reise, um das geeignete Stutenmaterial für den Einstieg in eine erfolgreiche Laufbahn als Züchter zu finden.

Zum Metzgersgang wurde der Ausflug nicht, fündig wurden die beiden in Cuxhaven bei Jörg Kruse. Ramina heißt die Stutendame, an die der Jungzüchter sein Herz verlor. Eine schicke Dunkelfuchsstute vom Celler Landbeschäler Rotspon mit einem schwung- und taktvollen Bewegungsablauf wurde gekauft. Doch nicht alleine Ramina war bereits tragend von einem Hengst namens Florencio. Gekauft, gesehen und nach Baden-Württemberg eingereist, lebte sich Ramina in Weilheim gut ein.

Anfang Juli fand in Verden die Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde statt. Am Ende wurde bei den Fünfjährigen eben dieser Florencio mit dem Titel des Weltmeisters gekürt. Die bundesweite Fachpresse der Pferdewelt war von diesem Dressurhengst hin und weg eine bessere Ausgangslage kann man sich für die Vermarktung des Fohlens, welches Ramina im Frühjahr 2005 bekommen wird, kaum schaffen.

In Weilheim stellte Frieder Heilemann seine Stute vor, um sie mit der Staatsprämie auszeichnen zu lassen. Unter Szenenapplaus erhielt sie diese Auszeichnung und wurde zur Siegerstute der Dreijährigen aus Baden-Württemberg gekürt. Gert Gussmann, der baden-württembergische Zuchtleiter, gratulierte Jungzüchter Heilemann zum gelungenen Stutenkauf.

Doch nicht nur dieser Erfolg konnte am Abend gefeiert werden. AuchVereinsvorsitzender Karl Ederle aus Bissingen erhielt für seine dreijährige Stute Cleo von Calmaro die Auszeichnung Staatsprämienstute.

Im parallel ausgetragenen Landesjungzüchterwettbewerb wurde Züchtertochter Manuela Hild aus Aichtal Landesvizemeisterin in der Altersklasse der 17- bis 25-Jährigen. Karl Ederle und seine Crew zeigten sich mit dem Verlauf der Veranstaltung und dem erfreulichen Abschneiden der Jungzüchter des Vereins hoch zufrieden.

heb