Lokales

Randale bei der Sonnwendfeier

UNTERENSINGEN Am Samstag, kurz vor Mitternacht, kam es auf dem Gelände der Sonnwendfeier in Unterensingen zu Streitigkeiten zwischen sechs Personen. Dabei schlug ein 20-Jähriger aus Unterensingen vermutlich mit einem Gegenstand gegen den Kopf eines 15-Jährigen aus Köngen.

Anzeige

Beim Eintreffen einer Zivilstreife des Polizeireviers Nürtingen, wurde ein Beamter angerempelt und von dem 20-Jährigen am Boden liegend mit der Faust und den Schuhen tracktiert. Der 52-jährige Beamte musste mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die hinzugezogene Verstärkung konnte insgesamt drei 20-jährige Tatverdächtige, alle aus Unterensingen, vorläufig festnehmen. Die weiteren Ermittlungen dauern derzeit noch an. Das Polizeirevier Nürtingen bittet Zeugen der Auseinandersetzung, sich unter der Telefonnummer 0 70 22 /9 22 40 zu melden.

lp