Lokales

Randale durch mehrere Punker

WENDLINGEN Mehrere Punker randalierten am Dienstagabend in Wendlingen.

Anzeige

Zeugenaussagen zufolge sollen zunächst zirka 15 Personen beim Wendlinger Bahnhof gewesen sein. Dort rissen sie ein Plakat der Bahn herunter und warfen es auf die Gleise. Außerdem entnahmen sie aus einem Streugutbehälter einen Sack Streugut und entleerten den Inhalt auf den Gleisen und am Bahnsteig. Eine hinzugerufene Polizeistreife entfernte dann die auf den Gleisen liegenden Gegenstände. Anschließend beschädigten die teilweise polizeibekannten Personen im Bereich der Ulrichsbrücke einen Laternenmast. Drei der Jugendlichen im Alter von 15 und 17 Jahren konnten dort noch angetroffen werden. Gegen sie wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist noch nicht genau bekannt.

lp