Lokales

Rat und Hilfe online

Der Soziale Dienst des Landkreises Esslingen erweitert sein Online-Angebot für Eltern, junge Menschen und Fachkräfte. Unter www.sozial-es.de/sozialer-dienst/ können ab sofort Informationen für Rat und Hilfe suchende Eltern und junge Menschen abgerufen werden.

KREIS ESSLINGEN Fachkräfte aus anderen sozialen Bereichen finden Konzeptionen und Arbeitsgrundlagen des Sozialen Dienstes als Download. "Wir verstehen uns als moderne Dienstleistungsbehörde, die den Menschen mit Rat und Hilfe zur Seite steht," erläutert Edmund Feth, Leiter des Sozialen Dienstes beim Landkreis Esslingen. "Um den Kontakt noch weiter zu erleichtern und Informationen unabhängig von unseren Öffnungszeiten zur Verfügung zu stellen, haben wir in den letzten Jahren unser Online-Angebot systematisch ausgebaut," so Feth.

Anzeige

Neu hinzugekommen sind nun unter anderem Informationen zur Schuldnerberatung, zu den Angeboten für allein Erziehende sowie ein umfangreicher Bereich für Fachkräfte und sozial Interessierte, der über die Leistungen und Aufgaben des Sozialen Dienstes informiert.

Die neuen Seiten für junge Menschen erläutern unter dem Stichwort Stress, wie die Angebote des Sozialen Dienstes in Anspruch genommen werden können. "Unser Hauptanliegen ist es, den jungen Menschen zu vermitteln, dass ihr Wohlergehen Mittelpunkt unserer Arbeit ist", berichtet Siegbert Schäfer, Sachgebietsleiter in Esslingen. "Wir zeigen, dass wir die Probleme und Sorgen der Kinder und Jugendlichen ernst nehmen und ohne vorgefertigte Lösungen, auf den jeweiligen jungen Menschen bezogen, unsere Hilfeangebote gestalten", erklärt Schäfer. Für Rat und Hilfe suchende Eltern stehen umfangreiche Informationen zu Themen wie Erziehung, Trennung und Scheidung, Schulschwierigkeiten, Straftaten oder Überschuldung online zur Verfügung. Weitere Infos gibt es für allein Erziehende und zur Adoption. "Wir erhoffen uns, dass die Schwelle, unsere Angebote in Anspruch zu nehmen, durch die Informationen im Internet niedriger wird", so Feth. "Bei frühzeitiger Zusammenarbeit können wir oft prob-lematischen Entwicklungen gegensteuern."

Für die Kontaktaufnahme kann über die Landkreiskarte der jeweilige Wohnort ausgewählt werden. So finden sich leicht die zuständigen Mitarbeiter in den Außenstellen in Esslingen, Filderstadt, Kirchheim und Nürtingen. Weitere Informationen zum Sozialen Dienst und dem Kreisjugendamt unter: www.sozial-es.de/sozialer-dienst.

la