Lokales

Rau und Deiningergemeinsam in Kirchheim

KIRCHHEIM Das Kirchheimer Autohaus Rau in der Plochinger Straße überträgt das gesamte Verkaufsgeschäft für Ford-Fahrzeuge an die Nürtinger Firma Auto-Deininger. Für den Kundendienst ist weiterhin die Firma Rau zuständig.

Anzeige

Die Autohäuser Rau und Deininger sind bereits über 50 Jahre im Kfz-Gewerbe tätig und verfügen somit über die entsprechende Kontinuität und Erfahrung. Durch die Kooperation kommen beide Firmen den Kundenbedürfnissen nach einer umfassenden Betreuung entgegen.

Zukünftig wird in Kirchheim nicht nur das komplette Ford-Pkw-Programm angeboten, sondern auch das umfangreiche Nutzfahrzeug-Programm der Ford-Werke. Der Mietwagenbereich soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Besonderer Wert wird in beiden Autohäusern auf die Ausbildung gelegt. So sind derzeit 14 Auszubildende beschäftigt, die zusammen mit dem Stammpersonal (68 Mitarbeiter) die Zukunft beider Firmen sichern sollen. Am kommenden Samstag, 16. September, beginnt der gemeinsame Weg mit einem großen Aktionstag.

pm