Lokales

Raubüberfall auf Drogeriemarkt

OSTFILDERN Ohne Beute flüchtete am Montag ein Unbekannter nach einem Überfall auf einen Drogeriemarkt in Scharnhausen. Der etwa 30 Jahre alte Mann hatte die Verkäuferin mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert.

Anzeige

Gegen 13.30 Uhr betrat der Unbekannte den Markt in der Ruiter Straße. Dort verlangte er eine Schachtel Zigaretten, die ihm die Verkäuferin aus einem Regal an der Kasse holte. Als die Verkäuferin dann die Zigaretten kassieren wollte, zog der Mann plötzlich ein Messer und bedrohte damit die 48-jährige Frau. In diesem Moment kam eine weitere Angestellte des Drogeriemarktes in den Verkaufsraum, worauf der Unbekannte sein Messer wieder wegsteckte. Anschließend riss ihm die Verkäuferin die Zigarettenschachtel aus der Hand, worauf der Mann fluchtartig das Geschäft verließ und wegrannte.

Der Unbekannte ist etwa 30 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und hat dunkelblonde, halblange, fettige Haare. Er war bekleidet mit einer hellblauen Jeanshose und einem beigefarbenen Sweat-Shirt. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 07 11/3 99 00 entgegen.

lp