Lokales

Raubüberfall auf Einkaufsmarkt

REICHENBACH Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Pennymarkt kam es am Donnerstagabend in Reichenbach.

Anzeige

Ein bislang unbekannter männlicher Täter bedrohte die beiden anwesenden Kassiererinnen mit einer Pistole und erbeutete über 1 000 Euro Bargeld. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Gegen 21.15 Uhr öffnete der Räuber gewaltsam die verschlossene Eingangstür des Pennymarktes in der Ulmer Straße. Sofort bedrohte er im Büroraum die zwei 38 und 43 Jahre alten Kassiererinnen mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dieser Aufforderung kam eine der beiden Kassiererinnen nach und steckte das Geld in eine Pennymarktplastiktüte. Anschließend schlug der Täter die Bürotür zu und flüchtete durch den Haupteingang in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers verlief ergebnislos.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Er ist circa 30 Jahre alt, 170 Zentimeter groß und hat dunkle Haare. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Wollmütze, eine Sonnenbrille und hatte ein dunkles Tuch über Nase und Mund gezogen. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jogginghose, einer schwarzen Jacke und hellen Turnschuhen. Die Kriminalpolizei Esslingen bittet die Bevölkerung um Mithilfe und nimmt Hinweise unter Telefon 07 11/39 90-0 entgegen.

lp