Lokales

Raubüberfall auf Schleckerfiliale

ESSLINGEN Ein Unbekannter hatte am frühen Montagmorgen einen bewaffneten Raubüberfall auf einen Schleckermarkt in der Pliensauvorstadt in Esslingen begangen. Hierbei bedrohte der Täter eine Verkäuferin mit einer Schusswaffe und erbeutete Bargeld in Höhe von circa 170 Euro. Gegen 8.05 Uhr betrat der Räuber den Drogeriemarkt in der Hauptwasenstraße in der Pliensauvorstadt und bedrohte die 44-Jährige mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dieser Aufforderung kam die Frau nach und händigte dem Mann circa 170 Euro Bargeld aus. Außerdem verlangte der Täter die Herausgabe ihres Handys. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Eine Fahndung unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers verlief ergebnislos.

Anzeige

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist circa 18 bis 22 Jahre alt, etwa 165 Zentimeter groß und ist schlank. Er trägt kurze schwarze Haare. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Hose, einer dunklen Winterjacke und einer dunklen Schildmütze bekleidet. Außerdem trug der Räuber schwarze Handschuhe. Die Kripo Esslingen bittet um Mithilfe und nimmt Hinweise unter 07 11/39 90-0 entgegen.

lp