Lokales

Raunerschule sucht Lernbegleiter

Kirchheim. Die Kirchheimer Raunerschule sucht ehrenamtliche Lernbegleiter, die jeweils einem Jugendlichen dort helfen, wo es nötig ist – sei es durch Lernunterstützung, Sprachförderung, Hilfe zur alltäglichen Lebensbewältigung, Lebensplanung oder eine Stärkung der Persönlichkeit. Gefragt ist der persönliche Ansprechpartner auf dem mitunter schwierigen Weg in die Berufswelt. Zwei Lernbegleiter sind an der Raunerschule bereits tätig.

Anzeige

Die Lernbegleiter sollten Freude am Umgang mit jungen Menschen haben und sich gerne ehrenamtlich engagieren. Sie unterstützen einen Jugendlichen ein bis zwei Stunden in der Woche und setzen ihre Erfahrung und Fähigkeiten ein, die sie im Beruf, in der Familie oder in einer ehrenamtlichen Tätigkeit gesammelt hat. Pädagogische Vorkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Zur Vorbereitung auf diese verantwortungsvolle soziale Tätigkeit werden freiwillige Fortbildungsmöglichkeiten angeboten. Arbeits- und Lernmaterialien sowie Räume an der Raunerschule werden zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen gibt es bei Christel Reichle an der Raunerschule, Telefon 0 70 21/50 39 20, oder bei der Projektleiterin Friedrun Maute, Amt für Schule und Bildung, Telefon 07 11/ 39 02-23 67, E-Mail: Maute.Friedrun@Landkreis-Esslingen.de. pm