Lokales

Rauschgiftfahnder nehmen Dealer fest

ESSLINGEN Einen Dealer nahmen Beamte des Rauschgiftdezernats der Esslinger Polizei am Mittwoch fest. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen polizeibekannten nigerianischen Asylbewerber. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

Anzeige



Die Rauschgiftfahnder hatten den 32-Jährigen bereits seit einigen Tagen verstärkt unter die Lupe genommen. Dabei bestätigte sich der Verdacht, dass der Nigerianer in Esslingen mit Rauschgift handelt. Bei einer Übergabe an einen Abnehmer schlugen die Ermittler zu und nahmen den Tatverdächtigen fest. Der Mann hatte drei verkaufsfertige Plomben mit Heroin und Kokain bei sich. Auf Grund der bisheriegn Ermittlungen geht die Kripo davon aus, dass der Nigerianer bereits seit längerer Zeit im Bereich Esslingen einen schwunghaften Handel mit Rauschgift betrieben hat. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Polizisten neun weitere Rauschgiftplomben und in zwei Beuteln 110 Gramm Heroin und Kokain. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt. Der Tatverdächtige befindet sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft.