Lokales

Rauschgifthändler festgenommen

KREIS ESSLINGEN Wegen Handels mit Rauschgift sitzt ein 24-jähriger Nigerianer seit Mittwoch in Untersuchungshaft. Dem abgelehnten Asylbewerber wird vorgeworfen, im Herbst letzten Jahres in mindestens 30 Fällen Heroin und Kokain an Kleinabnehmer verkauft zu haben.

Anzeige

Die Ermittler des Esslinger Rauschgiftdezernats kamen dem bereits polizeibekannten Mann im Rahmen eines anderen Verfahrens auf die Schliche. Dabei erhärtete sich der Verdacht, dass der 24-Jährige im Bereich Nürtingen Rauschgift verkaufen soll.

Die Polizisten stellten schließlich fest, dass der in Leinfelden wohnhafte Nigerianer im September und Oktober letzten Jahres in mindestens 30 Fällen Heroin und Kokain an Drogenabhängige verkauft hatte.

Nachdem das Nürtinger Amtsgericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart Haftbefehl erlassen hatte, wurde der Tatverdächtige am Dienstag mit Unterstützung der dortigen Polizei in Pforzheim festgenommen.

lp