Lokales

Reifen im Wert von über 30 000 Euro gestohlen

KREIS ESSLINGEN Seit mehreren Wochen sind Diebe im Kreis Esslingen unterwegs, die es auf Autoräder und Felgen abgesehen haben. Bisher wurden etwa 150 Kompletträder im Wert von über 30 000 Euro entwendet. Zugeschlagen haben die Reifendiebe in privaten Tiefgaragen, meist von größeren Wohnblöcken. Die Unbekannten gelangten über die Haustüren oder die offen stehenden Tore in die Tiefgaragen. Von den frei zugänglichen Stellplätzen entwendeten sie die dort gelagerten Sommerreifen und Felgen. Wahrscheinlich benutzten die Täter einen Pkw zum Abtransport der Räder.

Anzeige

Der Schwerpunkt der bislang insgesamt 23 Diebstähle liegt auf den Fildern. Allein in Ostfildern erbeuteten die Unbekannten 80 Kompletträder. Auch in Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen waren sie unterwegs. Mitte März und Anfang April wurden der Polizei in Esslingen zwei Fälle gemeldet, Anfang Februar wurde ein Reifendiebstahl in Neuffen angezeigt.

Die Polizei bittet die Bevölkerung, vor allem die Bewohner von Mehrfamilienhäusern mit Gemeinschaftstiefgaragen um erhöhte Aufmerksamkeit. Wer verdächtige Personen oder fremde Fahrzeuge in oder in der Nähe der Tiefgaragen beobachtet, sollte die Polizei benachrichtigen.

lp