Lokales

Reininger siegtnach Verletzungspause

NÜRTINGEN Trotz zweimonatiger Verletzungspause auf Grund von Achillessehnenbeschwerden war Hendrik Reininger aus Wendlingen gestern Morgen beim Bärlauchlauf im Tiefenbachtal nicht zu schlagen. Der 19-Jährige setzte sich auf dem neu konzipierten, exakt vermessenen 10 Kilometer-Kurs mit 34.08 Minuten vor Thomas Fendt (Frickenhausen, 35.26) durch. Schnellster Läufer aus der Teckregion war Jürgen Schweizer (42.14, Team Hidalgo). Bei den Frauen siegte die frühere Lindorferin Sylvia Frölich (TG Nürtingen) in 40.27 Minuten. Insgesamt machten sich rund 120 Langstreckler auf den Weg. Der Bärlauchlauf, als besonderer Gag werden im Ziel mit frischem Bärlauch belegte Brote gereicht, war Auftakt des Tälescups, der mit dem Käppelelauf am 1. November seinen Abschluss findet.

pm

Anzeige