Lokales

Renommierte Interpreten

NÜRTINGEN Auf Einladung des Kulturamtes der Stadt Nürtingen ist im Rahmen der Meisterkonzert-Reihe am Montag, 24. Januar, um 20 Uhr, das "Trio Meyer Rivinius Triendl" zu Gast in der Kreuzkirche. Die renommierten Solisten Wolfgang Meyer (Klarinette), Gustav Rivinius (Violoncello) und Oliver Triendl (Klavier) haben sich zu einem Trio zusammengefunden. Wolfgang Meyer lehrt an der Musikhochschule Karlsruhe. Als Solist setzt er sich insbesondere für zeitgenössische Werke ein. Im kammermusikalischen Bereich arbeitete er bisher im "Trio di Clarone" mit seiner Schwester Sabine Meyer, mit dem "Zemlinsky Trio" und seit 1996 mit dem "Concentus Musicus Wien" unter Nicolaus Harnoncourt.

Anzeige

Gustav Rivinius wurde als erster deutsche Musiker beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb in Moskau mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Er konzertierte mit namhaften Orchestern wie der Tschechischen Philharmonie und zahlreichen Rundfunk-Sinfonieorchestern.

Auch Oliver Triendl kann zahlreiche Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben vorweisen. Seine umfangreiche Konzerttätigkeit führte ihn durch ganz Europa. Er arbeitet unter anderem mit den Münchner Philharmonikern und dem Mozart-Orchester Salzburg.

Für das Meisterkonzert in der Nürtinger Kreuzkirche hat sich das Trio folgendes Programm ausgesucht: Das Trio Es-Dur KV 498 "Kegelstatt-Trio" (Andante, Menuetto, Allegretto) von Mozart, das Trio d-Moll op. 3 (Allegro ma non troppo, Andante, Allegro) von Zemlinsky sowie nach der Pause das Trio für Klavier, Klarinette und Violoncello a-Moll op. 114 (Allegro, Adagio, Andantiino grazioso, Allegro) von Johannes Brahms.

Karten für das Meisterkonzert in der Kreuzkirche gibt es bei Musik & Co in Nürtingen unter der Telefonnummer 0 70 22 / 21 08 93.

pm