Lokales

Ricko Meckes Tagesschnellster über 60 m Hürden

BIETIGHEIM Das B-Jugend-Team der LG Teck hat beim Endkampf der württembergischen Schüler-Mehrkampfmeisterschaften in Bietigheim den vierten Platz belegt. Dank einer konstanten Mannschaftsleistung konnte man die Kreis-Konkurrenten der LG Leinfelden und der LAV Tübingen hinter sich lassen.

Anzeige

Auffälligster Athlet der LGT war Ricko Meckes (M 13) über 60 Meter Hürden. In 10,06 Sekunden war er nicht nur Tagesschnellster, sondern stellte auch noch eine neue persönliche Bestzeit auf. Auch Johannes Thomsen (M 12) ließ mit seinen 10,69 Sekunden über 75 m aufhorchen. Die 4x75-m-Staffel mit Christopher Schulz, Thomsen, Marco Moll und Felix Neth kam als Vierte mit 41,63 Sekunden ins Ziel. Sieger des Endkampfes wurde die LG Staufen vor der TS Göppingen und dem TSV Crailsheim.

tb