Lokales

Riehle tritt wieder an

Am 29. Januar 2006 ist Bürgermeisterwahl in Holzmaden. Amtsinhaber Jürgen Riehle hat in jüngster Gemeinderatssitzung angekündigt, dass er sich wieder um den Posten bewerben wird.

BIANCA LÜTZ

Anzeige

HOLZMADEN Da die erste Amtsperiode des Holzmadener Bürgermeisters Jürgen Riehle am 7. April des kommenden Jahres endet, stehen der Urweltgemeinde Bürgermeisterwahlen ins Haus. Jürgen Riehle teilte in jüngster Gemeinderatssitzung mit, dass er seinen Hut erneut in den Ring werfen will: "Ich bewerbe mich wieder um das Amt des Bürgermeisters."

Den Termin für die Wahl hat der Gemeinderat auf den 29. Januar 2006 angesetzt. Falls ein zweiter Wahlgang erforderlich wird, findet er am 12. Februar statt. Die Stellenausschreibung erfolgt am Montag, 14. November, in der "bw Woche" ehemals Staatsanzeiger. Bewerbungen können frühenstens einen Tag nach der Veröffentlichung eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist am Montag, 2. Januar 2006, um 18 Uhr. Im Falle eines zweiten Wahlgangs beginnt die Frist für die Einreichung neuer Bewerbungen am Montag, 30. Januar und endet am Mittwoch, 1. Februar, um 18 Uhr.

Ob es eine öffentliche Bewerbervorstellung geben soll, entscheidet der Gemeinderat nach der Zulassung der Bewerber durch den Gemeindewahlausschuss am Abend des 2. Januar. Als Termin für eine potenzielle Bewerbervorstellung kommt Freitag, 20. Januar, in Frage.

Der Gemeindewahlausschuss für die Bürgermeisterwahl in Holzmaden setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender ist Rainer Stephan, sein Stellvertreter Gert Hauschild. Rolf Hauff und Steffen Schumann sind Beisitzer, erste Stellvertreterin ist Heike Schwarz, zweite Stellvertreterin Susanne Singer.