Lokales

Rilkes "Stufender Verwandlung"

KIRCHHEIM Am heutigen Montag, 28. November, von 20 bis 22.15 Uhr bietet die Familien-Bildungsstätte Kirchheim einen Vortrag mit dem Titel "Stufen der Verwandlung" an. Rilkes Werk und Existenz sind Zeugnisse eines bewussten, intensiven und auf Wachstum ausgerichteten Lebens. Ins Innere der Wirklichkeit wollte er vordringen und fühlte sich "der Sichtbarmachung des Geistes verpflichtet". Unübertroffen sind die Tiefe, die Musikalität und die reichhaltige Bildersprache seiner Gedichte, ungebrochen ist die Aktualität seines Denkens und seiner Denkanstöße zu Problemen von Gegenwart und Zukunft.

Anzeige

An diesem Abend sollen Lebensstationen dieses großen Dichters berührt und einige seiner bekanntesten Gedichte rezitiert werden. Anmeldungen nimmt die Familien-Bildungsstätte Kirchheim unter Telefon 0 70 21/92 00 10 oder persönlich entgegen. Zusätzlich ist eine Abendkasse eingerichtet.

fbs