Lokales

Riskanter Wechsel im TVU-Team wird belohnt

LENNINGEN Die zweite Herrenmannschaft der Unterlenninger Sportkegler hat ihr Nachholspiel in der Bezirksliga auf dem heimischen Bühl gegen den KSV Weissach mit 5217:5150 gewonnen.

Anzeige

Im Startpaar mussten die TVU-Kegler Harry Gruber (814) und Günther Dangel (889) den Gästen 18 Holz überlassen. Im Mittelpar machten Herbert Zwick (882) und Klaus Vidmar (878) den Rückstand nicht nur wett, sondern erspielten sich auch ein kleines Plus von 29 Holz.

Spannung kam dann im abschließenden Schlusspaar auf. Die Gäste aus Weissach konnten in den ersten beiden Durchgängen (100 Schub) die Partie wieder nahezu ausgleichen. Zu diesem Zeitpunkt hatten auf Seiten des TVU Peter Hammel 433 und Herrmann Bittmann 401 Holz gespielt. Daher entschlossen sich die Unterlenninger zu einem riskanten Wechsel: Franz Hammel und Dieter Lechner kamen neu ins Spiel. Beide konnten den nur noch geringen Vorsprung mit 466 (Lechner) und 454 (Hammel) Holz wieder ausbauen und stellten so den am Ende doch noch recht hohen Sieg sicher.

fh