Lokales

Rot interessierte Fahrer nicht

ESSLINGEN Missachten des Rotlichts ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag auf der Ulmer Straße ereignete.

Anzeige



Der 38-jährige Fahrer eines VW Beetle war mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Ulmer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. An der Einmündung Olgastraße missachtete er das Rotlicht der Ampel. Im Einmündungsbereich kollidierte der Beetle mit einem VW-Transporter des Bauhofs Esslingen. Durch die Aufprallwucht schob der VW Beetle den Transporter noch etwa 60 Meter vor sich her. Der 38-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden Insassen im Transporter erlitten leichte Verletzungen. Insgesamt entstand etwa 25 000 Euro Sachschaden.



Zeugen zu diesem Unfall werden gebeten, sich beim Polizeirevier Esslingen unter Telefon 0711/3990-330 zu melden.