Lokales

Rübholz-Schützen vordem Befreiungsschlag?

Können sich die Luftpistolenschützen des TSV Ötlingen mit eigener Kraft aus dem Tabellenkeller befreien? Diese Frage wird am kommenden Wochenende in der Sporthalle Mitte in Kirchheim beantwortet.

KIRCHHEIM Am Samstag und Sonntag finden in der Kirchheimer Sporthalle Mitte die nächsten Luftpistole-Wettkämpfe der Bundesliga-Gruppe Süd statt. Hier trifft der derzeitige Tabellenvorletzte, der TSV Ötlingen, auf die Schützen der SG Ulrichshögl und auf die Mannschaft des SV Kelheim-Gmünd.

Anzeige

Nach den Niederlagen gegen Waldenburg und Weil werden die Ötlinger versuchen, endlich die so dringend notwendigen ersten Punkte in dieser Saison zu erringen. Sicherlich werden auch diese Begegnungen gegen Ulrichshögl und Kehlheim kein Zuckerschlecken. Die Luftpistolenschützen aus dem Rübholz wollen aber den Sieg gegen beide Mannschaften, um sich aus der prekären Lage am Tabellenende zu befreien. Sollte das nicht gelingen, so wären die "Rübholzer" in der gleichen schlechten Ausgangsposition, die sie schon vor drei Jahren erlebten.

Damals konnten sie sich in letzter Minute durch einen Sieg in Fürth vor dem Abstieg retten. Niemand spekuliert wieder mit einer solchen Situation, dennoch werden die Ötlinger all ihr Können aufbieten müssen, um sowohl gegen Kehlheim als auch Ulrichshögl bestehen zu können.

Wenn am Samstag um 17 Uhr der Startschuss zu den Wochenendkämpfen in Kirchheim fällt, treffen zunächst die Kehlheimer auf den Tabellenführer SGi Waldenburg, um 19 Uhr starten die Ötlinger gegen die Schützen aus Ulrichshögl. Am Sonntag bestreiten um 10 Uhr Ulrichshögl und Waldenburg den ersten Wettkampf, im zweiten Treffen dieses Tages um 11.30 Uhr sehen die Zuschauer dann die Begegnung der Ötlinger gegen die Mannschaft aus Kehlheim.

Welche Schützen in den einzelnen Paarungen aufeinander treffen, wird kurz vor Beginn der Wettkämpfe von den Mannschaftsleitungen der Vereine festgelegt. Natürlich wollen die Ötlinger nicht nur ihren Heimvorteil nutzen, sondern auch beweisen, dass sie weiter zu den Spitzenmannschaften des Südens gehören.

ww

Bundesliga-Duelle in Kirchheim

Samstag:

17.00 Uhr Kehlheim-Gmünd Sgi Waldenburg 19.00 Uhr TSV Ötlingen SG Ulrichshögl Sonntag:

10.00 Uhr SG Ulrichshögl Sgi Waldenburg 11.30 Uhr TSV Ötlingen SV Kehlheim-Gmünd