Lokales

Rücken-Braining gegen chronische Schmerzen

KIRCHHEIM Am Mittwoch, 4. Mai, von 19.30 bis 20.30 Uhr beginnt an der Familien-Bildungsstätte Kirchheim in Zusammenarbeit mit der Krankengymnastikpraxis Flach im Vogthaus der Kurs "Rücken-Braining". Der erste Termin ist als Vortrag und Schnupperabend ausgelegt.

Anzeige

Über 80 Prozent der chronischen Rückenschmerzen sind auf verinnerlichte Schmerzmuster, das so genannte Schmerz-Gedächtnis zurückzuführen. Chronische Rückenschmerzen können mit der Methode des Rücken-Brainings behandelt werden. Mit einem individuell erstellten Trainingsprogramm kann eine kräftige und belastbare Rückenmuskulatur zurückgewonnen werden. An diesem Abend können sich Interessierte zu dem Kurs anmelden, der sich aus zwei Teilen zusammensetzt. Im Seminarteil, der sechsmal mittwochs in der FBS stattfindet, wird erfahren, wie Schmerzmuster zu Stande kommen. Die Teilnehmer lernen Brain-Techniken, um ihre Schmerzmuster gezielt zu neutralisieren. Der Praxisteil umfasst zwölf bis 18 Übungseinheiten. Diese können bei freier Zeiteinteilung zwei- bis dreimal wöchentlich in der Krankengymnastik-Praxis Flach absolviert werden. Anmeldungen nimmt die FBS unter Telefon 0 70 21/92 00 10 oder per E-Mail: fbs@teck.de entgegen.

fbs