Lokales

Rund 400 Fliegeram Wochenende

Zum Oldtimer-Fliegertreffen auf der Hahnweide Kirchheim erwartet die Fliegergruppe Wolf Hirth rund 400 liebevoll restaurierte Veteranenflugzeuge.

KIRCHHEIM Die Vorbereitungen für das 13. Oldtimer-Fliegertreffen, eines der größten in Europa, laufen auf Hochtouren. Teilnehmer aus mehr als 15 europäischen Ländern meldeten sich an. Den weitesten Weg muss der aus Oslo anreisende Hans-Petter Fure mit seiner Cessna Birddog zurücklegen. Mehrere Teilnehmer kommen aus Schweden, Großbritannien und Dänemark, viele aus der Schweiz und Österreich. Insgesamt sagten über 800 Piloten mit rund 400 fliegenden Oldies ihr Kommen zu.

Anzeige

Eine Sensation für die in- und ausländische Presse bahnt sich bereits am Freitag über Stuttgart an: Fünf Junkers Ju 52 bilden dort eine Formation und fliegen anschließend zur Hahnweide nach Kirchheim, wo sie gegen 14.30 Uhr erwartet werden.

rum/Foto rechts: Gerald Prießnitz