Lokales

Sattelzug aus dem Verkehr gezogen

OWEN Nicht schlecht staunte ein Verkehrsteilnehmer, als er am Dienstagabend auf der B 465 von Owen in Richtung Dettingen fuhr. Ein vorausfahrender Sattelzug verlor plötzlich eine Bremsscheibe. Der Verkehrsteilnehmer hielt den Lkw-Fahrer an und machte ihn auf den Verlust aufmerksam. Außerdem verständigte er die Polizei.

Anzeige

Die Beamten stellten an dem belgischen Lkw mehrere Mängel fest und schalteten einen Sachverständigen ein. Aufgrund der gravierenden Mängel an den Bremsen und anderen Beanstandungen wurde der Sattelzug außer Betrieb gesetzt. Zudem stellte sich heraus, dass der Fahrer keine erforderliche Fahrerlaubnis besitzt.

Der 26-jährige belgische Fahrer musste eine Sicherheitsleistung von insgesamt 1500 Euro sowie die Gutachterkosten bezahlen.

lp