Lokales

Sattelzug verlor an Kreuzung Auflieger

ESSLINGEN Ein 64-jähriger Sattelzugfahrer befuhr die L 1192 von Nellingen kommend in Richtung Zollberg. An der Kreuzung Ruiter Straße musste der Fahrer vor einer Ampel abbremsen, wobei unvermittelt alle Räder der drei hinteren Achsen blockierten. Hierbei wurde der hintere Teil des mit Betonteilen beladenen Aufliegers abgerissen und kam nach etwa 15 Metern auf einer Verkehrsinsel zum Stehen.

Anzeige

Zur Bergung des Sattelzuges und der Ladung wurde ein Abschleppunternehmen beauftragt, das mit zwei Tiefladern und einem Kran vor Ort war. Zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe war die Feuerwehr Esslingen mit zwei Fahrzeugen und vier Mann Besatzung im Einsatz.

Während der Bergung kam es zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Am Lkw konnten keine technischen Mängel festgestellt werden, sodass von einem plötzlich aufgetretenen technischen Defekt ausgegangen werden musste. Der Schaden am Lkw beträgt etwa 20 000 Euro.

lp