Lokales

"Sauerei" im Keller

KIRCHHEIM Ab 20.30 Uhr gastiert am morgigen Samstag der Kabarettist Frank Sauer mit seinem Programm "Sauerei" im Kirchheimer club bastion. Waschen, baden, duschen, spülen, putzen, scheuern, saugen, kratzen, reiben, rubbeln, bürsten all das muss sein, damit nicht alles verschmutzt, verstopft, verstaubt, verkrustet und verdreckt, denn: Wischen ist Macht. Und das ist gut so. Dreck und Sauerei lauern schließlich hinter jeder Ecke. Krümel, Flusen, Bierleichen, Lärm, Fleckenzwerge, Amokläufer und braune Flaschen im Grüncontainer das sind unsere Gegner im täglichen Kampf um hygienische Sauberkeit, den Glanz der Nation und die Reinheit des Herzens.

Anzeige

Frank Sauer, der "Hirn-Komikaze" mit der ausgefallenen Frisur, nimmt die Besucher mit auf einen Schleudergang durch die absurde Welt von Paral, Persil und Pipi, auf einenActiontrip der Schmutzkrustenabwehrstaffel in Köpfen, Küchen und Besenschränken.

Frank Sauer hat die Zitronenfrische mit der doppelten Lachkraft, er weiß die schönsten Fleckenpflegetipps und kann exotische Schlammsorten auswendig aufsagen. Sauerei das sind die "Lappenbekenntnisse eines Dreckforschers", dem die Sprechblase drückt. Und wenn die Gäste nach diesem Programm gereizte Schleimhäute und abgebrochene Fingernägel haben, dann sind das " reinigungstechnische Kollateralschäden". Denn wo gewienert wird, fallen Späne.

Karten für diesen Kabarettabend sind im Vorverkauf bei Juwelier Schairer in Kirchheim, Telefon 0 70 21/24 04, erhältlich.

pm