Lokales

SC Freiburg kommt zum Spitzenspiel

KIRCHHEIM Ein vor der Saison kaum für möglich gehaltenes Spitzenspiel findet am morgigen Sonntag an der Jesinger Allee statt. Mit dem VfL und dem SC Freiburg 2 trifft um 14 Uhr der punktgleiche Tabellendritte und Zweite aufeinander.

Anzeige

Für beide Mannschaften geht es darum, mit einem Sieg am Tabellenführer Offenburger FV dranzubleiben. Trainer Ferrazzano ist sich sicher, sollte vor allem das Spiel gegen den SC Freiburg gewonnen werden, könnten die kleinen Blauen lange an der Tabellenspitze mitspielen. Doch dazu gehört nun auch ein Erfolgserlebnis gegen den Bundesliganachwuchs vom Breisgau hinzu. Optimistisch kann der VfL in dieses Spiel allemal gehen. Vor allem gegen die spielstarken Teams, gegen die die A-Jugend selbst aus der Defensive agieren konnte, zeigte die Truppe ihre besten Spiele. Dies darf man auch gegen den SC Freiburg erwarten.

sf