Lokales

Schaden begutachtet und weitergefahren

DEIZISAU Geflüchtet war eine Autofahrerin am Dienstagmittag in Deizisau. Die Unbekannte streifte beim Vorbeifahren einen in der Kurzen Straße vor Gebäude 12 geparkten VW-Transporter. Danach stieg sie aus ihrem Pkw aus und begutachtete den an dem Transporter angerichteten Schaden in Höhe von circa 2000 Euro. Anschließend stieg die etwa 30 bis 40 Jahre alte Frau wieder in ihren Pkw ein und fuhr weiter.

Anzeige

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr sie einen grün lackierten Ford Fiesta oder Opel Corsa. Die Frau ist korpulent und hat blonde, wellige Haare mit Pagenschnitt. Zur Unfallzeit soll ein älterer Mercedesfahrer von der Hofstraße in die Kurze Straße abgebogen sein und den Unfall beobachtet haben.

Hinweise zur Ermittlung der Unfallverursacherin nimmt das Polizeirevier Esslingen unter der Telefonnummer 07 11/39 90-330 entgegen.

lp