Lokales

Scherzbold odermilitanter Nichraucher?

KIRCHHEIM Einen nicht alltäglichen Fall von Sachbeschädigung bearbeiteten Kollegen des Polizeireviers Kirchheim im letzten halben Jahr. Seit Juni wurde regelmäßig nach der Befüllung eines Zigarettenautomaten, der im Ortsteil Ötlingen in der Isolde-Kurz-Straße hängt, die Schlitzöffnung für das Münzgeld mit einem Kaugummi zugeklebt. Die Ermittlungen führten am Freitag zur Festnahme des Täters. Hierbei handelt es sich um einen 59-jährigen Kirchheimer. Er wurde am Mittwoch beobachtet, wie er einen Kaugummi anbrachte und am darauffolgenden Tag sogar kontrollierte, ob ein Einwerfen des Geldes auch wirklich nicht möglich ist. Der Umsatzausfall des Automaten seit dem Sommer beläuft sich auf etwa 6000 Euro. Ob es sich bei dem Täter um einen Nichtraucher handelt, ist nicht bekannt.

lp

Anzeige