Lokales

Schießen anSilvester

ESSLINGEN Vor dem Jahreswechsel weist die Waffenbehörde des Landratsamts Esslingen auf die aktuelle Rechtslage zum Verschießen von freiverkäuflicher Kartuschenmunition und pyrotechnischen Zusätzen hin. Das Schießen mit Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen auf öffentlichen Flächen oder Straßen ist grundsätzlich nicht gestattet. Dies gilt auch für Inhaber des kleinen Waffenscheins.

Anzeige

Mit den genannten Waffen darf nur vom eigenen Grundstück aus, und zwar senkrecht nach oben und nicht in die Nähe von brennbaren Objekten geschossen werden. Bei fremden Grundstücken muss vorher die Zustimmung des Besitzers eingeholt werden.

la