Lokales

Schlägerei am Bahnhof

ESSLINGEN Zu einer Schlägerei am Mettinger Bahnhof kam es am Mittwochabend. Passanten hatten die Auseinandersetzung in der Unterführung beim Bahnhof gemeldet. Mehrere Streifen des Esslinger Polizeireviers rückten daraufhin aus. Die Polizisten konnten die Streithähne erst nach dem Einsatz von Pfefferspray und Anwendung von Zwangsmaßnahmen trennen. Die vier Haupttäter im Alter zwischen 16 und 30 Jahren aus Esslingen, Stuttgart und Wendlingen wurden vorläufig festgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen waren an der Auseinandersetzung mindestens zehn Personen beteiligt. Mehrere standen unter Alkoholeinwirkung. Der Grund für die Schlägerei ist noch nicht bekannt.

lp

Anzeige