Lokales

Schlechter Scherz kann teuer werden

ESSLINGEN Einen schlechten Scherz erlaubten sich zwei junge Männer in der Nacht zum Donnerstag bei Esslingen-Zell. Sie wollten die Gäste der Geburtstagfeier eines Verwandten, die auf einem Gartengrundstück Im Egert stattfand, erschrecken.

Anzeige

Die beiden 21 und 22 Jahre alten Männer zündeten in der Nähe des Grundstücks Böller und riefen anschließend um Hilfe. Kurz darauf wollten die beiden den Scherz bei den Gästen aufklären. Die hatten jedoch die "Schüsse" und die Hilferufe gehört und sofort die Polizei verständigt. Nur kurze Zeit später trafen insgesamt sechs Streifenwagen bei dem Gartengrundstück ein. Zwischenzeitlich hatte sich die Situation jedoch geklärt.

Die Polizei prüft nun, ob die beiden jungen Männer den Polizeieinsatz bezahlen müssen.

lp