Lokales

Schreinervorführungim Freilichtmuseum

BEUREN "Sitzt, passt, wackelt und hat Luft", unter diesem Motto gibt es am heutigen Donnerstag, 13. Oktober, in einer originalgetreu im Stil der 1920er-Jahre eingerichteten Schreinerwerkstatt im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren eine Handwerksvorführung.

Anzeige

Thomas Weber, Schreinermeister und Mitarbeiter des Freilichtmuseums, wird von 11 bis 17 Uhr zeigen, wie klassische Holzverbindungen ohne Nägel und Leim mit historischem Werkzeug entstehen. Danach geht es ausführlich an das Problem des Schwundes, wenn neu angefertigte Möbelstücke nach einiger Zeit zu wackeln beginnen und die Holzverbindungen "Luft" bekommen. Richtige Holzauswahl, gutes Klima und die werkstückgerechte Verbindung sind hier die Schlüssel zum Erfolg. Schreinermeister Thomas Weber steht in der historischen Schreinerwerkstatt im Freilichtmuseum Beuren mit Rat bei Besucherfragen zur Verfügung.

Das Freilichtmuseum ist täglich bis zum Saisonende am 6. November außer montags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0 70 25/9 11 90-90, Fax 0 70 25/9 11 90-10, www.freilichtmuseum-beuren.de.

pm