Lokales

Schüler brach in Wohnung ein

KIRCHHEIM Ein zwölfjähriger Schüler brach am Donnerstagvormittag in der Bachstraße in Ötlingen in ein Haus ein. Er versuchte zuerst die Kellertür mit einem Werkzeug aufzuhebeln. Dies misslang ihm jedoch. Anschließend hebelte er die Terrassentür auf und entwendete aus dem Haus ein Handy, Bargeld und verschiedene Dinge, die er als Spielzeug gebrauchen konnte. Das Diebesgut hatte einen Wert von annähernd 250 Euro.

Anzeige

Das Kind wurde bei der Tat von einer aufmerksamen Nachbarin beobachtet, die der Polizei Hinweise geben konnte. Den Beamten gelang es daraufhin sehr schnell, den Täter zu ermitteln. Auch das gesamte Diebesgut wurde aufgefunden und an die Eigentümer zurückgegeben. Der Zwölfjährige hatte es bei einem Freund deponiert.

lp