Lokales

Schüler lernen in den Ferien an der FHTE

ESSLINGEN Trotz Ferien können Schüler Anfang September die Programmiersprache C++ erlernen: Die Fachhochschule Esslingen Hochschule für Technik (FHTE) bietet den Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren ein Ferienprogramm in Programmieren. Deutschland braucht Erfinder und Entwickler, damit neue Arbeitsplätze entstehen. Ein Entwickler, der überdurchschnittliche Fähigkeiten hat, "ernährt" in der Regel in der Industrie mindestens fünf Mitarbeiter. Fähigkeiten und Einfälle kann man aber nicht auf dem Verwaltungsweg befehlen. Hierzu braucht es junge Leute, die gut geschult und darüber hi-naus motiviert sind, mehr zu tun als ein Acht-Stunden-Tag erfordert.

Anzeige

Im Rahmen des Esslinger Modells vermitteln von Montag, 5., bis Freitag, 9. September, drei Schüler des Schlossgymnasiums Kirchheim ihren Schülerkollegen Programmieren in der Programmiersprache C++. Hierfür wurden die drei Schüler als Trainer im Programmieren an der Fachhochschule Esslingen ausgebildet.

Bei dem Esslinger Modell handelt es sich um das älteste Kooperationsprojekt zwischen Hochschule und Schule im Land. Es übernimmt für viele andere Projekte eine Vorreiterrolle.

pm