Lokales

Schülercafe in der Hausmeisterwohnung

KIRCHHEIM Einstimmig stimmten die Mitglieder des Technischen Ausschusses im Kirchheimer Gemeinderat der Umnutzung der ehemaligen Hausmeisterwohnung als Aufenthaltsbereich mit Schülercafe zu.

Anzeige

Die Mittel in Höhe von geschätzten 45 000 Euro stehen im Rahmen der Gesamtbaumaßnahme noch zur Verfügung. Ursprünglich belief sich die Schätzung auf fast 77 000 Euro. In der leerstehenden Wohnung müssen Wände abgebrochen und eine neue Tür eingebaut werden. Einen Teil der Arbeiten wollen Schüler in Eigenleistung erbringen.

ist