Lokales

Schülerin fliegt über Motorhaube

NÜRTINGEN Eine 15-Jährige Schülerin ist am Freitagnachmittag gegen 13 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Nürtingen schwer verletzt worden.

Anzeige

Eine 44-jährige Mercedes-Fahrerin war in der Humpfentalstraße unterwegs und wollte nach links in die Gerberstraße abbiegen. Von einem vorausfahrenden Lastwagen, der trotz betätigtem Blinker geradeaus weiterfuhr, ließ sie sich kurz ablenken und übersah so während des Abbiegevorgangs die 15-jährige Nürtingerin, die an einer Fußgängerfurt bei Grünlicht zu Fuß die Straße überquerte.

Die Schülerin wurde von dem Pkw erfasst, über die Motorhaube und die Windschutzscheibe auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei erlitt sie so schwere Verletzungen, dass sie stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von circa 1 000 Euro.

lp