Lokales

Schülerin von Fremdem gestoßen

KIRCHHEIM Eine 13-jährige Schülerin wurde am Dienstagmittag auf dem Nachhauseweg von der Alleenschule zu den Badwiesen von einem bislang unbekannten Mann gestoßen. Das Mädchen war in Begleitung zweier Freundinnen, als sie in der Schöllkopfstraße von dem Mann am Kinn gefasst und nach hinten gestoßen wurde. Die Schülerinnen können den Mann wie folgt beschreiben: Er ist circa 50 bis 60 Jahre alt, 175 Zentimeter groß und schlank. Er trug eine graue Schildmütze, eine grüne Jacke und hatte eine Sonnenbrille auf. In der Hand hielt er eine Lidltüte mit Leergut. Hinweise bitte an das Polizeirevier Kirchheim, Telefon 0 70 21/5 01-0.

lp

Anzeige