Lokales

Schulprojekt "Wildbienen und Kunst"

LENNINGEN Zusammen mit der Künstlerin Jeanette Zippel, die sich schon seit Jahren mit Wildbienen beschäftigt, bietet das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb erstmals in diesem Jahr Workshops für Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse an, bei denen Holzskulpturen als Nisthilfen für Wildbienen angefertigt werden.

Anzeige

Durch das Fehlen von natürlichen Nistmöglichkeiten sind viele Wild-bienenarten vom Aussterben bedroht. Ziel des Projekts ist es, durch künstlerisches Schaffen Kinder für Wildtiere zu begeistern und sie für einen sanften Umgang mit der Natur zu sensibilisieren. Folgende Termine sind noch frei: Mittwoch, 8. Juni, und Donnerstag, 9. Juni, jeweils von 9.30 bis 11.30 Uhr.

Weitere Informationen gibt es beim Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, Telefonnummer 0 70 26/9 50 12-0, Fax: 0 70 26/9 50 12-10, e-mail: info@naturschutzzentrum-schopfloch.de.

db