Lokales

Schwacher VfL schlägt noch schwächeren Gegner

KIRCHHEIM Ohne zu überzeugen hat die U18-Mannschaft der VfL-Basketballer ihr Oberligaspiel gegen den TSB Ravensburg 69:40 gewonnen. Immerhin hatte das Team von Petar Georgiev noch im Sommer bei der Oberliga-Qualifikation gegen dieses Team verloren doch seither hat sich der TSB nicht weiter entwickelt: Ordentliche Spieler, aber keine Ordnung. Da reichte auch eine eher schwache Leistung dem VfL-Nachwuchs zum deutlichen 69:40, das nur im ersten Viertel (13:8) in Gefahr war.

Anzeige

Hätten die beiden Teamleader Besnik Bekteshi und Manuel Ivanovic nicht etwas unter Form gespielt, wäre das Ergebnis sicherlich noch höher ausgefallen. Mit nun 6:8 Punkten steht der VfL im Mittelfeld der Tabelle.

ut

VfL Kirchheim:

B. Bekteshi (21), Bozic (2), Funke, Guri, Ivanovic (17/3), Nakov (4), Pfizenmaier (3), Schraml, Sibinovic (11), Tangl (7/1), Ziegler (4).