Lokales

Schwelbrand in Einkaufsmarkt

KIRCHHEIM Zu einem Schwelbrand kam es gestern Morgen in einem Einkaufsmarkt in der Stuttgarter Straße. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt an einem Kabel am Sicherungskasten.

Anzeige

Der Filialleiter bemerkte gegen 11 Uhr Rauchentwicklung im hinteren Marktbereich und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Zudem forderte er über eine Lautsprecherdurchsage die Kunden auf, den Markt zu verlassen. Bis zum Eintreffen der Polizei war der Markt bereits geräumt. Auf Grund seines umsichtigen Handelns wurde keiner der Kunden verletzt. Lediglich neun Angestellte wurden vor Ort durch das DRK wegen Atemwegsreizungen behandelt.

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchheim, die mit elf Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz war, belüftete den Markt. Der Einkaufsmarkt muss bis nach der Überprüfung durch Lebensmittelkontrolleure geschlossen bleiben. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf mehrere tausend Euro.

lp