Lokales

Schwer verletzt aus brennendem Auto

KIRCHHEIM Ein 22-Jähriger ist mit seinem BMW am frühen Mittwochmorgen auf der A8 bei Kirchheim auf ein Gespann aufgefahren. Der Mann war gegen 4.50 Uhr in Richtung München unterwegs und suchte während der Fahrt nach einem Gegenstand auf der Beifahrerseite. Durch diese Unaufmerksamkeit übersah er offenbar den vor ihm auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden Laster mit Anhänger. Er prallte auf den Hänger, schleuderte und kam auf der rechten Fahrspur quer zur Straße zum Stehen. Der BMW geriet anschließend in Brand. Der Fahrer konnte sich aus seinem Wagen befreien, trug aber schwere Verletzungen davon. Die Feuerwehr Kirchheim rückte mit elf Mann zum Unfallort aus. Der Sachschaden liegt bei insgesamt 14 000 Euro.

lp

Anzeige