Lokales

Schwer verletzte Schülerin

DETTINGEN Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Schülerin kam es am Freitag gegen 16.10 Uhr in Dettingen, in der Kirchheimer Straße.

Anzeige

Die 15-jährige Schülerin aus Kirchheim rannte auf Höhe der Bushaltestelle hinter einem roten Pkw über die Straße. Hierbei wurde sie, trotz eingeleiteter Vollbremsung, von einem 52-jährigen Audifahrer aus Dettingen erfasst und zu Boden geschleudert. Die Schülerin erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro.

Die Verkehrspolizei Esslingen bittet Unfallzeugen, insbesondere den Fahrer des roten Fahrzeugs, sich unter Telefon 07 11/ 39 90-420 zu melden.

lp